Vector Forum 2016

Vector Forum 2016: Cyber Security

Cyber Security ist branchenübergreifend ein hohes Geschäftsrisiko, da die Produkte und Dienste zunehmend offen und damit angreifbar sind. Es gibt keinen absoluten Schutz gegen Hacker. Bei kritischen Systemen ist Informationssicherheit durch eingeschränkte Benutzbarkeit und funktionale Sicherheit daher unmittelbar für die Produkthaftung und die gesamte Marke relevant.

Wenig überraschend rangiert das Thema Cyber Security in unserer Vector Kundenumfrage 2016 ganz klar als Top-Herausforderung.

Kernpunkte bei der Entwicklung von Schutzsystemen sind die richtige Identifizierung von Sicherheitsanforderungen, die systematische Realisierung von Sicherheitsfunktionen und eine Sicherheitsüberprüfung mit dem Ziel des durchgängigen Nachweises, dass alle relevanten Sicherheitsanforderungen erfüllt sind.

Das Vector Forum 2016 fand am 23. Juni in der Liederhalle Stuttgart zum Thema "Automotive Cyber Security" als Teil desVector Symposiums statt. Knapp 300 Führungskräfte aus der Industrie sowie Experten von Vector Consulting Services trafen sich zu einem halbtägigen praxisnahen Erfahrungsaustausch. In praxisnahen Vorträgen berichteten die Unternehmensvertreter aus verschiedenen Branchen über ihre Erfahrungen.

Daimler, Hella, Infineon, Porsche, Thales und ZF zeigten beim Vector Cyber-Security Symposium 2016 gemeinsam mit Experten von Vector ihre Sicherheitsstrategie und praktische Erfahrungen. Anhand konkreter Beispiele zeigte das Forum, wie diese Praktiken die Entwicklung sicherer Systeme verbessern können und wie diese Tätigkeiten effizient durchgeführt werden. Vector Consulting Services zeigte in einem weit beachteten Vortrag, wie Sie risikoorientiert die Cyber Security verbessern können, und wie Sie das effizient machen können.

Anhand konkreter Praxisbeispiele zeigten die Experten von Vector, wie das auch in Ihrem Unternehmen funktionieren kann. Interessante Praxisvorträge und engagierte Diskussionen drehten sich um die Fragen: "Wie kann ich Security in Produkten bewerten und efektiv umsetzen?, "Wie kann ich Projekte in kritischen Umgebungen am besten zum Erfolg bringen?" und ganz allgemeingültig für alle Teilnehmer: "Was kann ich von den Erfahrungen in anderen Unternehmen lernen?"

Fazit eines Entwicklungsleiters in einem internationalen Security Konzern: "Viele neue Impulse bei dem wie immer exzellent durchgeführten Vector Symposium. Die Gespräche in den Pausen haben die äußerst gelungene Veranstaltung hervorragend abgerundet."

Verschiedene Zeitschriften werden zum Vector Forum 2016 berichten. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen zur Cyber Security mit vielen Fallstudien aus der Praxis. Gerne senden wir Ihnen die Zusammenfassung der Vorträge oder informieren Sie zu unseren Dienstleistungen zur zielorientierten Umsetzung von Veränderungen.

Das Vector Forum 2017 findet im Juni 2017 wieder zu einem Thema rund um die Produktentwicklung in Stuttgart statt. Registrieren Sie sich bereits jetzt, da wir erfahrungsgemäß früh überbucht sind.

Bedarf an konkreter Unterstützung? Senden Sie uns eine kurze Mail mit Ihren Wünschen und Vorschlägen.

Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern