Vector Forum 2014: Agile Project Management

Vector Forum 2014: Agiles Projektmanagement

Das Vector Forum 2014 fand am 3. Juli 2014 bei Vector in Stuttgart zum Thema "Agiles Projektmanagement" statt. Knapp siebzig Führungskräfte aus der Industrie sowie Experten von Vector Consulting Services trafen sich zu einem halbtägigen praxisnahen Erfahrungsaustausch.

Projekte haben heute vermehrt dynamische Ziele sowie unsichere Anforderungen und Rahmenbedingungen. Das Umfeld ändert sich während der Projektlaufzeit und erfordert ein kontinuierliches und gleichzeitig fokussiertes Anpassen der Projektziele, Strukturen und Planung.  Mit agilem Projektmanagement lassen sich veränderte Anforderungen und Rahmenbedingungen flexibel und dennoch verlässlich steuern. Doch nicht jede agile Methodik eignet sich für alle Randbedingungen. Beispielsweise brauchen sicherheitskritische Systeme mit langen Produktlebenszyklen andere Verfahren als eine prototypische Entwicklung. Richtig eingesetztes agiles Projektmanagement wird mehr und mehr zu einem entscheidenden Erfolgskriterium für Unternehmen.

Interessante Praxisvorträge und engagierte Diskussionen drehten sich um die Fragen: "Wie kann ich agile Projekte am besten umsetzen, steuern und zum Erfolg bringen?" und "Was kann ich von den Erfahrungen in anderen Unternehmen lernen?"

Experten von Bosch, MeVis Medical Solutions, Siemens,Trumpf und von Vector Consulting Services zeigten in ihren Vorträgen, worauf es bei der Umsetzung von agilem Projektmanagement ankommt. Dabei ging es um harte Faktoren wie agile Projektmanagementtechniken, Auswahl agiler Methoden, Agilität in der Systementwicklung, bei sicherheitskritischen Umgebungen und in verteilten Teams, aber auch weiche Themen wie Kommunikation, Zusammenarbeit sowie Veränderungen in Organisationen, um Agilität nachhaltig umzusetzen. Fazit eines Teilnehmers: "Viele wertvolle Inputs zu einem vordergründig einfachen Thema, das aber viele Fallstricke hat." Agile Methoden und agiles Projektmanagement lassen sich zwar nicht kopieren, aber man kann für die eigene Umgebung aus den Erfahrungen aber auch Fehlern anderer Unternehmen lernen.

Bis in den späten Abend diskutierten die Teilnehmer bei einem Imbiss dieses aktuelle Thema, um spezielle Herausforderungen und Lösungsansätze aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Verschiedene Zeitschriften werden zum Vector Forum 2014 berichten. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen zu Lean und Agil sowie zum Interim- und Krisenmanagement mit vielen Fallstudien aus der Praxis. Gerne senden wir Ihnen die Zusammenfassung der Vorträge oder informieren Sie zu unseren Dienstleistungen zur zielorientierten Umsetzung von Veränderungen.

Das Vector Forum 2015 findet am 11. Juni 2015 zum Thema "Komplexiät beherrschen" in Stuttgart statt. Registrieren Sie sich bereits jetzt, da wir erfahrungsgemäß früh überbucht sind.

Bedarf an konkreter Unterstützung? Senden Sie uns eine kurze Mail mit Ihren Wünschen und Vorschlägen.

Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern Bitte auf das Bild klicken zum Vergrößern