Medien-Center

Bitte kreuzen Sie in der Liste unten alle Dateien an, die Sie herunterladen möchten und klicken Sie dann auf "Weiter" (ganz unten auf der Seite). Nach Eingabe von Name und E-Mail Adresse bekommen Sie eine Linkliste für alle gewählten Downloads.




  Kategorie Bezeichnung Datum
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).The Automotive Safety Trends - ISO 26262 2nd Edition, SOTIF, Security and Agile
Vector Consulting Korea presented the current automotive safety trends in an one-day Autosar seminar in Seoul. In this presentation, Vector showed observed industrial trends and shared hands-one project experience on the topics of ISO 26262, SOTIF, Cybersecurity and agile transformation.
2019-04-25
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Cybersecurity Best Practice - From TARA to PenTest
At the 3rd Vector Security Symposium in Stuttgart, Vector Consulting Services made a keynote presentation on Cybersecurity Best Practice. This includes the current challenges in cybersecurity, systematic risk-oriented security engineering across the life-cycle, a case study on Vector Grey-Box PenTesting and the outlook of cybersecurity.
2019-04-09
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Webinar: Cybersecurity für Automotive (MP4)
Cybersecurity is of a growing concern across industries. It is today not anymore nice to have, because systems are interconnected, and in one way or the other open for external penetration. Even worse security directly impacts functionality, user experience and safety, and thus has become subject to product liability. For instance, functional safety is not feasible without a concise approach to cover cyber security. OEMs and suppliers must ensure an effective protection against manipulations of automotive E/E systems. Key points in the development of protected E/E systems are the proper identification of security requirements, the systematic realization of security functions, and a security validation to demonstrate that security requirements have been met. Based on our experiences inside Vector and with client projects around the world, we will show typical challenges and highlight suitable security guidance. We show with concrete examples how these practices improve developing secure systems and how these activities can be performed efficiently. Contact us to benefit from our rich security portfolio ranging from base software to tools to services.
2019-03-20
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Webinar: Cybersecurity für Automotive (PDF)
Cybersecurity is of a growing concern across industries. It is today not anymore nice to have, because systems are interconnected, and in one way or the other open for external penetration. Even worse security directly impacts functionality, user experience and safety, and thus has become subject to product liability. For instance, functional safety is not feasible without a concise approach to cover cyber security. OEMs and suppliers must ensure an effective protection against manipulations of automotive E/E systems. Key points in the development of protected E/E systems are the proper identification of security requirements, the systematic realization of security functions, and a security validation to demonstrate that security requirements have been met. Based on our experiences inside Vector and with client projects around the world, we will show typical challenges and highlight suitable security guidance. We show with concrete examples how these practices improve developing secure systems and how these activities can be performed efficiently. Contact us to benefit from our rich security portfolio ranging from base software to tools to services.
2019-03-20
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Vector SecurityCheck für risikobasierte Cybersecurity
Cyber-security matters for almost any automotive domain, be it connectivity, powertrain or infotainment. Without security, there is no safety. Therefore, advanced risk assessment and mitigation is the order of the day. Risk-oriented security engineering for automotive systems helps in both designing for robust systems as well as effective mitigation upon attacks or exploits of vulnerabilities. We show in this presentation with concrete examples how risk-oriented cyber security can be successfully achieved in automotive systems. Specifically we introduce the Vector SecurityCheck tool.
2017-10-16
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Funktionale Sicherheit und Cyber Security
Security is today a key challenge for all IT and embedded systems. Security directly impacts reliability, availability and functional safety. Based on the specific challenges of automotive security, OEMs and suppliers have to realize an effective protection against manipulations of automotive E/E systems. Key points in the development of protected E/E systems are the proper identification of security requirements, the systematic realization of security functions, and a security validation to demonstrate that security requirements have been met. Based on our experiences in several client projects, we show which security engineering activities are required to create secure systems and how these activities can be performed efficiently in the automotive domain. Read our thought-provoking presentation from the recent Vector Congress.
2017-09-09
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Risiko-Orientierte Security
Vehicles like any other open and distributed IT system are subject to security attacks. Cyber-security matters for almost any automotive domain, be it dynamics or powertrain or infotainment. Without security, there is no safety. Therefore, advanced risk assessment and mitigation is the order of the day. Risk-oriented security engineering for automotive systems helps in both designing for robust systems as well as effective mitigation upon attacks or exploits of vulnerabilities. We show in this presentation with concrete examples how risk-oriented cyber security can be successfully achieved in automotive systems.
2017-07-19
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Webinar: Funktionale Sicherheit mit ISO 26262 - Grundlagen und Praxis (PDF)
Functional safety is gaining importance across different industries. The standard ISO 26262 has fast become an industry reference, way beyond automotive. Together with product liability it enforces a professional implementation of functional safety. This presentation at the Vector Congress provides an introduction to the principles and introduces the basic techniques for specification, analysis, verification and validation of functional safety. We will show with hands-on experiences from Vector Consulting Services how the standard is applied, and how processes and tools can support it. In particular we provide useful hints about the introduction of safety engineering in a company. Finally we provide an outlook on ciurrent trends such as security and functional safety, and the edition 2 of ISO 26262 to appear in 2016 as community draft.
2016-10-19
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Integrierte Entwicklung und Durchgängige Umsetzung von Safety und Cyber Security
Functional safety and cyber security must be systematically developed and implemented in parallel. Currently this is often done in piecemeal, as industry standards and methods for safety and security are quite isolated from each other. This previously established separation of the two "disciplines" each with its own standards and procedures is not sustainable because of dependencies and mutual influences are overlooked. In addition, a separate procedure is inefficient because many functions have to be touched several times. Essential is an integrated approach for the development and verification of requirements in order to make these two quality requirements manageable. We show in this presentation the systematic and continuous development and implementation of safety and security requirements. Hella corporation illustrates the method and advantages of such combined safety and security approach using the example of ADAS (Advanced Driver Assistance System). The article thus gives a good overview of the methodology and the art of integrated engineering for Safety and Cyber Security. At the same show our industry experience, as the methodology is implemented effectively. Many lessons learned from practical help to transfer in their own environment of the participants.
2016-09-28
Fachartikel Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Automotive Cyber Security – Erfahrungen für die Entwicklungspraxis
Was viele Autofahrer als Fahrerlebnis mit tollen Funktionen schätzen, ist für Ingenieure und Führungskräfte ein Sicherheitsrisiko – im Produkt und persönlich aufgrund der Haftungsrisiken. Vector Consulting Services zeigt, wie Informationssicherheit in automobilen Systemen systematisch umgesetzt werden kann.
2016-07-28
Fachartikel Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Integrierte Entwicklung von Safety- und Security-Anforderungen, ObjektSpektrum
Integrierte Entwicklung von Safety- und Security-Anforderungen. Die systematische Entwicklung von Safety-Anforderungen ist heute unabdingbar bei der Entwicklung von eingebetteten Systemen. Die steigende Anzahl von Funktionen mit Anbindung an Backend- und Cloud-Dienste verlangt, dass Safety zunehmend zusammen mit Security betrachtet wird. Hierfür fehlt noch eine durchgängige Vorgehensweise. In diesem Beitrag wird eine Methodik für eine integrierte semiformale Entwicklung von Safety- und Security-Anforderungen vorgestellt. Die Vorteile dieser Safety/Security Requirements Engineering-Methodik werden am Beispiel eines ADAS (Advanced Driver Assistance System) illustriert und das Potenzial einer Werkzeugunterstützung wird demonstriert.
2016-05-13
Fachartikel Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Requirements Engineering Tools - Übersicht und Bewertung
„A fool with a tool remains a fool.“ Das wissen wir alle und trotzdem führen viele Unternehmen ein Requirements-Werkzeug ein in der Annahme, dass sich allein damit eine Verbesserung ergibt. Weit gefehlt! In der Regel sind die Mitarbeiter aufgrund der Komplexität des neuen Werkzeugs, aber auch des wahrgenommenem Formalismus frustriert. Klar ist, dass wirksames und effizientes Requirements Engineering (RE) ein passendes Werkzeug braucht. Automativierbare manuelle Tätigkeiten sind ineffizient und werden abgelehnt – egal wie gut die Intentionen dahinter waren. Doch vor dem Werkzeug steht eine umfassende Vorbereitung der Abläufe und Funktionen, damit das Werkzeug in die Umgebung passt. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie das für Ihre Umgebung passende Werkzeug auswählen. Wesentliche Werkzeuge werden charakterisiert und bewertet. Sie erkennen, dass Prozesse und Werkzeuge systematisch eingeführt werden müssen. Das erfordert professionelles Veränderungsmanagement. Der Beitrag gibt zudem eine praxisnahe Übersicht zu aktuellen RE-Werkzeugen. Konkrete Praxistipps zur Tool-Auswahl und -Einführung runden ihn ab.
2016-05-13
Fachartikel Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).C.Ebert und N.Adler: Cyber Security mit überschaubarem Aufwand umsetzen
Viele Funktionen in modernen Fahrzeugen sind aufgrund der hohen funktionalen Komple-xität und der enormen Vernetzung direkt oder mittelbar sicherheitsrelevant. Um wichtige Fahrzeugfunktionen wie Fahrerassistenzsysteme (ADAS) oder OTA-Schnittstellen vor bösartigen Manipulationsversuchen von außen erfolgreich zu schützen, muss eine gute Portion Informationssicherheit in die Entwicklung einfließen. Der Beitrag zeigt, wie Informationssicherheit in automobilen Systemen erfolgreich realisiert werden kann. Unsere Praxisbeispiele zeigen, dass Cyber-Security in der Automobilelektronik fokussiert mit überschaubarem Aufwand umgesetzt werden kann.
2016-04-26
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Requirements Engineering für Cyber-Security und Funktionale Sicherheit
Requirements Engineering in safety-critical systems must systematically develop and evaluate requirements for functional safety and cyber security in parallel. Currently this is done in a piecemeal, because the industry standards for safety and security are still placed highly isolated from each other. This previously established separation of the two "disciplines" each with its own standards and procedures is not sustainable because of dependencies and mutual influences are overlooked. In addition, a separate procedure is inefficient because many functions have to be touched several times. An integrated approach for the development and verification of requirements is essential in order to make these two quality requirements manageable. Our presentation shows with practical industry experience of Vector and Hella how the dependencies and interactions between safety and security requirements in Requirements Engineering methodically and systematically be considered. First, we describe a practical approach to the safety requirements. On this basis we integrate development for security requirements. The advantages of an integrated safety and security requirements engineering methodology are illustrated tool based on a specific example.
2016-03-02
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Webinar: Funktionale Sicherheit mit ISO 26262 - Grundlagen und Praxis (mp4)
This mp4 webinar provides an introduction to the principles and introduces the basic techniques for specification, analysis, verification and validation of functional safety. Functional safety is gaining importance across different industries. Standards such as IEC 61508 and ISO 26262 together with product liability enforce a professional implementation of functional safety. We will show with hands-on experiences how the standard is applied, and how processes and tools can support it. In particular we provide useful hints about the introduction of safety engineering in a company.
2015-05-01
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Informationssicherheit in Fahrzeugen und Vehicle2x (PDF)
Secured interaction of functions in modern distributed networks is an essential part for reliable functionality for safety and comfort. But security is a growing challenge for all IT and embedded systems. With the example of connected control systems we highlight a security development. Based on our experiences in several client projects, we show which security engineering activities are required to create secure systems and how these activities can be performed efficiently in the automotive domain. Read our in-depth presentation from the recent Automotive Congress.
2015-04-28
Fachartikel Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Erfolgsfaktoren für Security Engineering
Security mit Sicherheit: Praxisbeispiel für automotive Systeme Funktionale Sicherheit und Informationssicherheit wachsen zunehmend zusammen. Beispiel Auto: Was für viele Fahrer ein Fahrerlebnis mit tollen Funktionen ist, schafft ein wachsendes Sicherheitsrisiko. Immer mehr Systeme im vernetzten Fahrzeug sind sicherheitskritisch. Doch kompromittierte Software kann zum Ausfall kritischer Funktionen führen. Funktionale Sicherheit benötigt eine verlässliche Informationssicherheit, egal ob es sich um Fahrzeuge, Medizintechnik oder Automatisierung handelt. Der Beitrag zeigt, wie Informationssicherheit in solchen Systemen erfolgreich realisiert werden kann.
2015-04-24
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Automotive Trends - Von e-Mobility und Car2x zu Safety und Security
Automotive Trends: Von e-Mobility und car2x zu Safety und Security Dr. Christof Ebert, Vector Consulting Services GmbH Kaum eine Branche wächst so schnell und setzt so viele innovative Akzente wie die Automobiltechnik. Dabei ist die Elektronik der wichtigste Innovationstreiber und Wachstumsfaktor. Benutzererfahrungen und damit der Marktwert des Fahrzeugs werden maßgeblich durch elektronische Funktionen getrieben. Intelligente Assistenzsysteme, der elektrische Antriebsstrang und die Vernetzung von Fahrzeug und Umwelt zeigen die Bandbreite. Gleichzeitig sind die hohen ökologischen und wirtschaftlichen Erwartungen der Märkte und Kunden ohne Elektronik gar nicht darstellbar. Man denke nur an Abgasvorschriften. Die Herausforderungen liegen hierbei in der Bewältigung der Komplexität bei gleichzeitiger Erfüllung der strengen Vorgaben für Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit für die Systeme und Komponenten. Der Vortrag fasst wesentliche Themen und Trends in der Automobiltechnik zusammen. Exemplarisch werden die aktuellen Brennpunkte e-Car, car2x, sowie funktionale Sicherheit und Informationssicherheit vertieft.
2014-11-06
Fachartikel Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Informationssicherheit im Automobil, Automobilelektronik, No.1, 2013
Informationssicherheit im Automobil. Was für viele Autofahrer ein Fahrerlebnis mit tollen Funktionen ist, wird für Ingenieure zunehmend zum Sicherheitsrisiko. Immer mehr Systeme im zu nehmend vernetzten Fahrzeug sind sicherheitskritisch. Auch funktionale Sicherheit braucht Informationssicherheit. Der Beitrag zeigt, wie Informationssicherheit in automobilen Systemen erfolgreich realisiert werden kann. Dazu werden drei verschiedene Ansatzpunkte detailliert, nämlich 1. Produkt, d.h. die Informationssicherheit auf Systemebene, 2. Prozess, d.h. die Umsetzung von Sicherheitskonzepten in der Entwicklung, 3. Feld, d.h. die Informationssicherheit während After-Sales-Aktivitäten. Unsere Praxisbeispiele zeigen, dass Informationssicherheit fokussiert und mit überschau-barem Aufwand umgesetzt werden kann.
2013-04-15
Fachartikel Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Software-Projekten zum Erfolg verhelfen
Software-Projekten zum Erfolg verhelfen. Softwareintensive medizinische Systeme stehen unter einem immensen Marktdruck. Während sie technologisch und hinsichtlich Sicherheit kompromisslos innovativ sein müssen, fordern die Krankenhäuser und auch Gesundheitsreformen eine immer kürzere Zykluszeit bei gleichzeitig angespannten Budgets. Requirements Engineering hat daher eine Schlüsselrolle als Erfolgsfaktor für Projekte und Produkte im Gesundheitswesen. Im ersten Teil dieses Beitrags geht es zunächst darum, systematisches Requirements Engineering allgemein näher zu beleuchten, der zweite Teil gibt es dann wertvolle Praxistipps.
2013-04-15
Vortrag Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).ISO 26262 - Praktische Erfahrungen aus der Umsetzung
Functional safety is gaining importance across different industries. The new standard ISO 26262 together with product liability enforce a professional implementation of functional safety. This presentation at the Vector Congress provides an introduction to the principles and introduces the basic techniques for specification, analysis, verification and validation of functional safety. We will show with hands-on experiences from Vector Consulting Services how the standard is applied, and how processes and tools can support it. In particular we provide useful hints about the introduction of safety engineering in a company.
2012-12-02
Fachartikel Öffnen/Schließen der Beschreibung. Die Beschreibung enthält den Download-Link (außer bei Add-Ons, Application Notes und Demos).Funktionale Sicherheit in der E/E Entwicklung: Herausforderungen und Lösungen
Functions such as adaptive cruise control, crash protection systems, active body control and ESP are increasing in complexity and taking an ever more active role in controlling the car. These functions are realized by systems of sensors, actuators and interconnected electronic control units. The systems must be designed to function under a variety of operating conditions and must adhere to a number of mechanical, hardware and software constraints. In order to be able to manage the emerging product liability risks associated with such systems as well as ensuring the high level of quality required of automotive systems, significant improvements to engineering processes are necessary. In this article, we describe our experiences in adapting companies’ development processes to conform to safety standards and to cope with the challenges mentioned above. We detail key success factors in overcoming these challenges and provide practical examples from working with global OEMs and tier-one suppliers on implementing safety standards in E/E development.
2010-10-31