FAQs für die Kontinuität der Schulungen und Beratungsprojekten

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
liebe Partner und Geschäftsfreunde,

Alle Trainings und Kundenprojekte werden natürlich trotz der besonderen Umstände durchgeführt. Vector Consulting, unsere Trainer und Consultants bringen große Erfahrung mit virtuellen Trainings und Remote-Consulting mit und verfügen über das nötige Equipment.

Wir haben für Sie einige Informationen zu unserem virtuellen Training und unserer Remote-Beratung zusammengestellt. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Wir hoffen, dass diese außergewöhnliche Situation nur von kurzer Dauer ist, und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit.

Ihr Vector Consulting Team

 

Feedback

„Ihr virtuelles Training verlief reibungslos. Vielen Dank an Vector Consulting für Ihren großen Einsatz, mit dem Sie alle unsere Fragen professionell beantworteten und uns beste Praxis für unsere tägliche Arbeit zur Verfügung stellten! “

- Eberhard Pflüger, BMW Group

 

„Ich schätze Vector Consulting Services als sehr kompetenten und zuverlässigen Partner für die Verbesserung des Requirements Engineering unserer weltweiten Software Teams."

- Florian Frischmuth, Ford

Virtuelle Trainings

1. Soll ich mein Training auf einen späteren Termin verschieben?

Da nicht absehbar ist, wann wieder Präsenztrainings stattfinden können, raten wir davon ab, Trainings abzusagen oder zu verschieben. Gerade die Home-Office Situation ist für viele Betroffene die ideale Gelegenheit zur Weiterbildung, denn danach folgt die Aufholjagd der Termine.

Daher bieten wir alle Trainings im virtuellen Format an. Vector Consulting und unsere Trainer bringen große Erfahrung mit virtuellen Trainings mit und verfügen über das nötige Equipment. Damit erreichen wir die gleiche Wissensvermittlung wie im Präsenz-Training und auch die nötige Interaktion mit den Teilnehmern. Das zeitliche Format bleibt unberührt, allerdings mit mehr Pausen und Kurzübungen.

 

2. Wie werden die virtuellen Schulungen technisch umgesetzt?

Unsere Trainings finden über Skype statt (Audio, Video, Desktop Sharing). Aus unserer Erfahrung mit externen Skype-Sitzungen empfehlen wir die Verwendung der Skype Web App und des entsprechenden Plugins. Die Teilnehmer erhalten eine technische Anleitung und natürlich alle Unterlagen als PDF. Bücher, wie unser „Requirements Engineering“ Buch, werden auf dem Postweg verschickt. Wenn Dokumente und Videos gezeigt werden, empfehlen wir einen Laptop, um gleichzeitig zu sprechen und Inhalte zu betrachten, was auf dem Smartphone etwas schwierig ist. Rechtzeitig vor dem Training schicken wir Ihnen den Skype-Link zu.

 

3. Wie sehen die Preise für virtuelle Trainings aus?

Aufgrund der entfallenden Präsenzkosten reduzieren sich die Preise bei diesen offenen Remote-Trainings um 10% pro Teilnehmer. Weitere Rabatte sind wie bisher anwendbar, beispielsweise der Gruppenrabatt von 10% ab 3 Personen. (Vollzeit)Studenten gewähren wir weiterhin 70% Rabatt.

 

4. Wie melde ich mich für ein virtuelles Training an?

Füllen Sie einfach das Anmeldeformular auf der jeweiligen Trainingsseite aus. Hier sehen Sie auch, welche Trainings virtuell angeboten werden: https://consulting.vector.com/de/de/training/overview

 

5. Bekomme ich Trainingsunterlagen zugeschickt?

Vor dem Training senden wir Ihnen die PDF-Unterlagen per E-Mail zu.

Nach dem Training senden wir Ihnen Bücher und Trainingszertifikat per Post zu.

 

6. Ist es möglich, IREB-Prüfungen virtuell abzulegen?

Ja.

Bei Remote-Proctored Exams können Sie eine Prüfung am eigenen Rechner ablegen, die Prüfungsaufsicht erfolgt über Ihre Webcam. Beim Start der Prüfung wird üblicherweise ein Plugin auf dem Rechner installiert, in dem die Prüfung in einer gesicherten Umgebung abläuft.

 

7. Wie kann ich eine virtuelle Inhouse-Schulung für mein Unternehmen beantragen?

Das online Anmeldungsformular funktioniert nur für offene Schulungen. Inhouse-Schulungen müssen offiziell bestellt werden. Bei der formellen Bestellung behalten wir uns das jeweilige Zeitfenster vor, um eine Überbuchung zu vermeiden - insbesondere in Zeiten von Corona, in denen Kunden sehr viel ad-hoc bestellen und stornieren.

Senden Sie Ihre Bestellungen als Mail an: consulting-info@vector.com.

 

8. Gibt es aufgrund der Situation von Corona die Möglichkeit kurzfristiger Stornierung?

Die allgemeinen Vereinbarungen wie AGB sind stabil und werden nicht angepasst. Schließlich weiß niemand, wie lange die Reise- und Arbeitseinschränkungen anhalten. Wenn eine Schulung bestellt wird, stellen wir sicher, dass diese ordnungsgemäß durchgeführt wird.

 

9. Wen kann ich bei Fragen kontaktieren?

Bitte wenden Sie sich an unsere Training-Managerin:

Frau Marlén Hohmann
Email: Marlen.Hohmann@vector.com
Tel.: +49 711 80670-1545
Oder senden Sie eine Mail an consulting-info@vector.com

Remote-Consulting

1. Soll ich meine geplanten Projekttermine aufgrund von Corona verschieben?

Alle unsere Projekte laufen wie gewohnt weiter. Seit über zehn Jahren führen wir Beratungsprojekte auf Kundenwunsch komplett auf Distanz durch. Das haben wir jetzt ausgeweitet, damit Sie ohne Unterbrechung weiterarbeiten können. Oftmals hören wir, dass ab „Juli alles besser ist“, und wir doch Termine im Sommer buchen sollen. Nach den Erfahrungen in China können wir uns das nicht vorstellen. Daher raten wir davon ab, Projekttermine abzusagen oder zu verschieben.

Vector Consulting und unsere Berater bringen große Erfahrung mit Remote-Consulting mit und verfügen über das nötige Equipment. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Kunden auf der ganzen Welt im in Distanz-Projekten und -Trainings zusammen. Positive Rückmeldungen finden Sie hier: www.vector.com/consulting-references.

 

2. Wie werden die Distanz-Beratung technisch umgesetzt?

Unsere Termine finden über Skype statt (Audio, Video, Desktop Sharing). Aus unserer Erfahrung mit externen Skype-Sitzungen empfehlen wir die Verwendung der Skype Web App und des entsprechenden Plugins. Nötige Dokumente werden vorab ausgetauscht. Wenn Dokumente und Videos gezeigt werden, empfehlen wir einen Laptop, um gleichzeitig zu sprechen und Inhalte zu betrachten, was auf dem Smartphone etwas schwierig ist.

 

3. Gibt es aufgrund der Situation von Corona die Möglichkeit kurzfristiger Stornierung?

Die allgemeinen Vereinbarungen wie AGB sind stabil und werden nicht angepasst. Schließlich weiß niemand, wie lange die Reise- und Arbeitseinschränkungen anhalten. Wenn eine Schulung/ein Projekt bestellt wird, stellen wir sicher, dass diese ordnungsgemäß durchgeführt wird.

 

4. Wen kann ich bei Fragen kontaktieren?

Bitte wenden Sie sich an:
Frau Anh Kim
Email: Anh.Kim@vector.com
Telefone: +49 711 80670-1535
Oder senden Sie eine Mail an: consulting-info@vector.com